Mit einer 1:2(1:1)-Niederlage im Gepäck kehrte unsere 1. Mannschaft von ihrem Gastspiel beim ehemaligen Titelaspiranten DJK Novesia Neuss zurück. Ein Punktgewinn am Neusser Jahnplatz war durchaus im Bereich des möglichen. Kilian Jung brachte mit seinem zweiten Saisontreffer unsere Jungs‘ mit einem Knaller aus 16 Metern früh in Führung (16.), verdient zu diesem Zeitpunkt. Doch in der Folgezeit wurde Novesia stärker und drängte auf den Ausgleich, der dann auch in der 43. Minute nach einem Unachtsamkeit in der Abwehrformation fiel. Wenige Sekunden waren im zweiten Durchgang gespielt, als die Gastgeber erneut zuschlugen – 2:1 (47.). Nach knapp einer Stunde Spielzeit übernahmen die Mannen um unseren Coach Oliver Cremer wieder die Initiative. Doch ernsthaft brachte unser Team das Novesia-Tor nicht mehr in Gefahr. Mittelfeldspieler Dominik Paffen sah kurz vor Schluss die gelb-rote Karte und wird in der nächsten Woche leider unserem Team fehlen.

SF 1945: Rüttgers – Klünker, Skrypka, Lohr, Gräfenstein – M. Auer (87. Musik), Paffen, Jung, Wiedemann, Ch. Auer – Klimbt (46. Cebulski)

Tore: 0:1 Jung (16.), 1:1 Azak (43.), 2:1 Schiffer (47.)