Bambini und F3 setzen Siegeszug eindrucksvoll fort!

//Bambini und F3 setzen Siegeszug eindrucksvoll fort!

Licht und Schatten gab es bei unseren Nachwuchs-Mannschaften am heutigen Spieltag. Mit einem knappen 3:2(2:1)-Sieg behauptete sich die U17 im Heimspiel gegen den SSV Delrath. Für die Schützlinge von Trainer Basti Kamps traf Ben Giesen doppelt, Jonas Köhlings einmal. Eine furiose Aufholjagd legten die U17Girls (Spielgemeinschaft mit SV Glehn) im Spiel gegen den SV BW Concordia Viersen hin. Nach 57 Minuten lagen unsere Mädchen bereits aussichtslos mit 1:5 im Hintertreffen, doch am Ende zitterten sich die Viersener zu einem 5:4-Sieg. Die Gipfelstürmer von der U15 sind nach einer verdienten 0:2(0:1)-Niederlage beim TuS Reuschenberg unsanft gelandet. Auch die U14 ging beim 0:6 in Horrem (ohne Wertung) leer aus. Die U11-1 feierte einen 2:1-Derbysieg beim VfR Büttgen – Noah und Lasse trafen für unsere E1. Mit 1:3 hatte die U11-2 beim TSV Bayer Dormagen das Nachsehen. Die F3 setzte ihren Siegeszug gegen den VfR Büttgen mit 8:2 fort. Til Wildenhues (3), Leo Schülke (2), Ole Hansen, Mats Biermann und Sandro Lomitashrili trafen für die Sportfreunde. Mit 4:15 verlor die F4 das „Nordkanal-Derby“ gegen die SG Kaarst 4. Vincent Wimmer, Max Luginbühl, Joel Greif und Laura Prüfer trugen sich in die Torschützenliste ein. Unaufhaltsam zieht die Bambinis-Mannschaft ihre Bahn – mit 14:0 gewannen unsere Jungs‘ bei der DJK Rheinkraft Neuss.

2018-12-01T22:31:12+00:001. Dezember 2018|
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „OK“. Weitere Informationen Ok