„Herbes“ Ende für die Erste in Zons – 1:5

//„Herbes“ Ende für die Erste in Zons – 1:5

Mit einer 1;5(1:2)-Niederlage im Gepäck kehrte unsere 1. Mannschaft vom Gastspiel beim wiedererstarkten Bezirksliga-Absteiger FC Zons zurück. Dabei gingen die Schützlinge unseres Trainers Oliver Cremer sogar durch Mittelstürmer Jan Dubbel (Archivfoto) in Führung, ehe die Stunde des Zonser Angreifers Mathis Herbes schlug – mit vier Treffern erledigte der FCS-Stürmer unsere Erste fast schon im Alleingang. Justin Jerzy ging nach der gelb-roten Karte vorzeitig duschen (72.). Nach der dritten Niederlage in Folge überwintern unsere Jungs‘ in der Kreisliga A auf Platz 11.

Sportfreunde 1945: Rüttgers – Schneider (50. Jerzy), Klünker, Gräfenstein, Lohr – Skrypka, Wiedemann, Rick, M. Auer (70. Lürken) – Cebulski (50. M. Klimbt), Dubbel.

Tore: 0:1 Dubbel (20.), 1:1/2:1/3:1/4:1 Herbes (35./40./52./80.), 5:1 Ertürkan (87.)

2018-12-16T22:50:46+00:0016. Dezember 2018|
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „OK“. Weitere Informationen Ok