Gleich elfmal kämpfen unsere Nachwuchs-Mannschaften am kommenden Samstag um Meisterschaftspunkte – wir geben Euch einen kurzen Überblick:

Unsere U17Girls reisen über den Rhein zum FC 08 Mettmann (Anstoß 10.30). Zur gleichen Zeit geben die F2 beim SC Griminghausen und die Bambini beim Polizei SV Neuss die Visitenkarten ab. Ungewohnt früh muss die U15 bei Rasensport Horrem (Anstoß 10.45) ran, Hermon Halleab wird die Partie pfeifen. Die F4 eröffnet das Fußball-Wochenende im Sportpark Vorst gegen den SV Glehn 2 (Anstoß 11 Uhr), während zeitgleich die F3 das Derby beim VfR Büttgen bestreitet. Um 11.30 empfängt die F1 die Zweitvertretung des TSV Bayer Dormagen. Um 12.15 Uhr ist dann die E2 an der Reihe – die SG Rommerskirchen-Gilbach kommt. Die E3 reist mit ihrem Coach Stephan Klostermann zum Neusser Traditionsclub VfR (Anstoß 12.30 Uhr). Um 13.45 Uhr werden die „kleinen Tore“ zur Seite geräumt, wenn die U14 die ausserhalb der Wertung spielenden SG Frimmersdorf-Neurath zu Gast hat. Die beiden Teams werden nach der Pfeife von Schiedsrichterin Marie Heuser „tanzen“. Gespannt sind wir, ob unseren U15Girls bei der ebenfalls noch punktlosen SG Hackenberg die ersten Zähler in dieser Saison einfahren können. Die Partie wird um 14.30 in Remscheid angepfiffen. Wir drücken allen unseren Teams die Daumen – auf geht’s Vorst!