TuS Germania Hackenbroich vs. Sportfreunde 1945 – Sonntag, 27.10.19, 15.15 Uhr, Hackhauser Str. 50, Dormagen

Mit breiter Brust fährt am Sonntag Nachmittag unsere 1. Mannschaft zum Kellerduell nach Dormagen. Nach dem 6:0-Sieg über Jüchen-Garzweiler hat die Gartz-Elf die “Rote Laterne” an die Germanen abgegeben – nur aufgrund des besseren Torverhältnisses. Beide Teams hätten sich zu Saisonbeginn sicherlich nicht vorstellen können, am zehnten Spieltag das Tabellenende der Kreisliga A zu zieren – jetzt müssen beide Teams sehen, wie sie aus der Patsche kommen. Inständig hofft unser Coach Jörg Gartz darauf, dass der klare Sieg vor Wochenfrist den Knoten bei unseren Jungs’ gelöst hat. Insoweit ist unser Team bestrebt, etwas Zählbares aus Hackenbroich mitzunehmen. Das Spiel ist auf dem Rasenplatz angesetzt, als Schiedsrichter wird Wolfgang Huhle fungieren. Mitreisende Fans wollen bitte die geänderte Anstoßzeit 15.15 Uhr beachten.

DJK Rheinkraft Neuss 2. vs. Sportfreunde 1945 2. – Sonntag, 27.10.19, 13 Uhr, Jean-Pullen-Weg 61, Neuss

Nach den drei Niederlagen in Folge gilt es für unsere Zweite den “Sturzflug” abzufangen und wieder mit dem Punkten zu beginnen. Eine Niederlage kann sich das Fedrowitz-Team auf der Ludwig-Wolker-Anlage nicht erlauben, ansonsten ist der Qualifikationsplatz vermutlich erst einmal futsch! “Mitbewerber” Novesia trifft auf das bereits abgeschlagene Schlußlicht aus Elfgen. Doch leicht wird es für unsere Zweitvertretung nicht werden – die Gastgeber rangieren mit einem Spiel weniger auf Platz drei und könnten mit einem Dreier das Tor zur Qualifikation weit aufstoßen. Das Hinspiel ging mit 5:2 klar an uns. Christoph Koentgen wird die Partie als Schiedsrichter leiten.

Wir wünschen unseren beiden Teams viel Erfolg! Auf geht’s Vorst!