Bereits vor gut einem Dreiviertel-Jahr zog sich unser bisheriger Geschäftsführer Marketing Michael Ahlert aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand zurück. Da “Ahli” bei der Mitgliederversammlung leider verhindert war, verabschiedete unser 1. Vorsitzender Michael Börgers das ausgeschiedene Vorstandsmitglied nun bei einer Stippvisite zuhause, natürlich mit einem edlen Tropfen. Der Torwart unserer Alte-Herren-Mannschaft war als 2. Geschäftsführer acht Jahre für die Sportfreunde im geschäftsführenden Vorstand tätig und erwarb beim DFB die Vereinsmanager-Lizenz. Mit seinen frischen und innovativen Ideen verpasste er den Sportfreunden und dem Sportpark Vorst einen neuen Look, kümmerte sich um den Öffentlichkeitsauftritt des Vereins und fand große Anerkennung für seine Tätigkeit auch über die Ortsgrenzen hinaus.

Als echter Sportfreund stellt Michael Ahlert sein Know-How und seine Fähigkeiten unserem Verein dankenswerterweise weiter zur Verfügung. Auch im Arbeitskreis „Jubiläum“ bringt sich der Familienvater weiter aktiv ein. Wer weiß, vielleicht führen eines Tages die Wege zurück in das Führungsgremium des Vereins – einmal Sportfreund, immer Sportfreund!

Der Verein der Sportfreunde 1945 Vorst e.V, bedankt sich sehr herzlich bei Michael Ahlert  für seine tolle Arbeit für unseren Verein!