Fusseberg Kickers Helpenstein vs. Sportfreunde 1945 2 2:2(0:0)

Das war knapp – wahrhaftig in der allerletzten Sekunde entreißt  Joker Luka Knezevic mit einem Doppelschlag (90./90.+1) den Helpensteinern einen schon sicher gelaubten Sieg. Der Neuzugang aus Holzheim avanciert im ersten Pflichtspieleinsatz bereits zum “Matchwinner”. Erst in der zweiten Halbzeit nahm die Partie so richtig an Fahrt auf. Die Gastgeber gingen durch Möller (58.) und Istogu (68.) mit 2:0 in Führung, ehe Knezevic den Spieß umdrehte. Durch die Punktteilung verbleibt das Fedrowitz-Team auf dem vierten Tabellenplatz, der Rückstand auf die Aufstiegsränge beträgt zwei Punkte. Nächsten Sonntag kommt die Zweite der SV Gencerbirligi Grevenbroich in den Sportpark Vorst.

SF 1945 2: Schäfer – Gräfenstein, Scheelen, S. Bodewitz (64. Albert), Kamps, K. Bodewitz, Meß, Seidel (28. Knezevic), Wolff, Küsters (28. Wollgast) – Trainer: Fedrowitz.

Tore: 1:0 Möller (58.), 2:0 Istogu (68.), 2:1 Knezevic (90.), 2:2 Knezevic (90.+1)

Schiedsrichter: Emre Küplemez

Foto: Archiv