Gestatten – hier kommt unsere neue Trainer-Generation! Das Quartett bestehend aus Luca Kempin, Leon Danners, Julien Zöllner (alle U17) und Linus Kruse (U15) arbeitet zum Teil schon in ihrer zweiten Saison als Co-Trainer bei den U10- und U9-Junioren. Unser Jugendleiter Thomas Müllers ist sehr stolz darauf, dass die “glorreichen Vier” nicht nur eine sehr wichtige und soziale Aufgabe wahrnehmen, sondern auch in den kommenden Herbstferien in der Sportschule Wedau beim Fußballverband Niederrhein den einwöchigen Lehrgang zum FVN-Teamleiter, der Vorstufe zur DFB-Trainer-C-Lizenz, absolvieren.

Bereits im zweiten “Co-Trainer”-Jahr befinden sich Julien Zöllner (E2) und Leon Danners (E3). Mit Beginn der nun auslaufenden Saison ist Linus Kruse (F1) ins Training eingestiegen. Vor einem Vierteljahr hat auch der U17-“Torjäger vom Dienst” Luca Kempin die “Trainer-Laufbahn” eingeschlagen und ist ebenfalls bei unserer ambitionierten E2 im Einsatz.

Mit großem Engagement gehen die vier Jungs’ seit Beginn ihre Aufgabe an, vermitteln unserem jüngeren Nachwuchs nicht nur anschaulich die spielerischen Fähigkeiten, sondern sorgen auch dafür, dass sich der “Stallgeruch Sportfreunde” auch auf unsere jungen Kicker überträgt. An der Seite von erfahrenen Trainer lernen die Nachwuchs-Coaches nicht nur strukturierte Trainings zu gestalten, sondern auch Verantwortung für ihr Team zu tragen. Dem Teamleiter-Schein soll dann möglichst bald auch die DFB-Trainer-C-Lizenz folgen. Ziel für unsere “next generation” wird es sein, nach dem Erreichen der Volljährigkeit – dazu fehlen noch zwei Jahre – Sportfreunde-Nachwuchs-Teams als verantwortlicher Trainer zu übernehmen. Wir finden es “mega klasse”, dass die Vier diesen Weg gemeinsam mit den Sportfreunde eingeschlagen haben.

Wer ebenfalls Lust hat, ins “Trainer-Geschäft” einzusteigen, sollte unbedingt das Gespräch mit Thomas Müllers suchen. Unser emsiger Jugendleiter ist gerade eifrig damit beschäftigt, die “Weichen” für die Zukunft unserer Nachwuchs-Mannschaften zu stellen. An der einen oder anderen Stelle wird noch Unterstützung benötigt.