Glücklich und extrem zufrieden – wenn auch ein wenig erschöpft – hat unser neuer Kooperationspartner KidzF!t die ersten beiden Ferien-Camps im Sportpark Vorst zu Ende gebracht. Zwei Wochen lang hatten jeweils 41 Kinder einen riesen Spass bei der ersten Auflage des Camps. Die drei Initiatoren Nick Wessendorf, Ingmar Stahlmann und Martin Lürken sorgten mit ihren Helfern für ein abwechslungsreiches Programm mit einem hohen “Fun-Faktor” bei den Kindern. Natürlich wurde viel Fußball gespielt, doch achteten die drei Unternehmensgründer auch auf die richtige Bewegung der Teilnehmer. Zum Camp-Abschluss hatte das Startup-Unternehmen ein paar coole Überraschungen für die Kinder parat: So wurden riesengroße, mit Luft befüllte Dart-Scheiben aufgebaut. Beim Wettschießen auf die Scheiben lieferten sich die Mini-Kicker einen ordentlichen “Fight”.Spaßig ging es auch bei den “Bubble-Balls” zur Sache, bei denen Kinder in einen luftgefüllten Ball schlüpften und einen wahnsinnigen Gaudi dabei hatten, miteinander zu kollidieren. Das junge Unternehmen erhielt verdientermaßen ein tolles Feedback von den Kindern und deren Eltern. Mit einem tollen Rahmenprogramm hat KidzF!t die Messlatte für künftige  Fußball-Camps hoch gelegt. In den Herbstferien wird es eine Neuauflage geben, der “Run” auf die Teilnahme-Tickets dürfte beim Veranstalter schon bald einsetzen, da gilt es nun fix zu sein. Die Sportfreunde gratulieren KidzF!t zu einem bärenstarken Auftakt!

In der übernächsten Woche (27. Juli) ist die “Fußballschule-Hattrick” mit einem weiteren Fußball-Ferien-Camp im Sportpark Vorst zu Gast. Weitere Informationen dazu findet ihr hier auf unserer Webseite.

Fotos: Dirk Wessendorf –  vielen Dank für die Genehmigung zur Verwendung!