Eigentlich haben die vier Jungs‘ ja gerade Herbstferien, dennoch drückt das Quartett seit heute Morgen für sechs Tage die Schulbank. Die vier B-Jugendspieler Luca Kempin, Julien Zöllner (beide Co-Trainer U11/1), Leon Danners (Co-Trainer U13/2) und Linus Kruse (Co-Trainer U1o/1) starten heute beim Fußballverband Niederrhein mit dem FVN-Teamleiter-Lehrgang, der ersten Stufe der Fußball-Trainer-Ausbildung. Bis Samstag Mittag wartet in der Sportschule Wedau ein straffes Ausbildungsprogramm auf die Vier. Mit dem Bestehen der Teamleiter-Prüfung sichern sich die Nachwuchstrainer die Eintrittskarte zur DFB-Trainer-C-Lizenz-Ausbildung. Wir alle sind mächtig stolz, dass vier Spieler unserer ältesten Jugend-Mannschaften den Weg der qualifizierten Ausbildung gemeinsam und für die Sportfreunde 1945 Vorst e.V. gehen. Die Qualifizierungsoffensive unserer Junioren-Trainer ist seit den letzten Jahren ordentlich in Schwung gekommen, nahezu alle Teams verfügen mittlerweile über ausgebildete Coaches. In diesen Tagen startet zudem unser U11/2-Trainer Thomas Wolf mit der DFB-Trainer-C-Lizenz-Ausbildung. Wir freuen uns sehr über das Engagement unserer Jugendtrainer. Wer „auf den Geschmack kommt“ und ebenfalls eine fundierte Trainer-Ausbildung erhalten möchte, meldet sich bei unserem Jugendleiter Thomas Müllers oder bei den übrigen Mitgliedern des Vorstands.