VfL Jüchen-Garzweiler 2 vs. Sportfreunde 1945 5:1(2:0)

Der Blick auf den Bezirksliga-Spielplan ließ schon vor dem Spiel nichts Gutes erahnen – vier Stamm-Spieler und den Trainer der heute spielfreien Bezirksliga-Mannschaft schickten die Gastgeber heute zur Verstärkung ihrer abstiegsbedrohten 2. Mannschaft ins Rennen. Unsere stark ersatzgeschwächte Mannschaft machte zwar einen ordentlichen Job, doch gegen die individuelle Qualität der Jüchener “Leihgaben” war heute Nachmittag kein Kraut gewachsen. Immerhin reichte es zum Ehrentreffer, den der reaktivierte Eike Klünker – wie sollte es auch anderes sein – mit dem Kopf nach einer Ecke erzielte. Schwamm drüber! Am nächsten Wochenende haben unsere Jungs’ spielfrei – da gilt es Kraft für das letzte Spiel des Jahres zu tanken: Das Derby beim VfR Büttgen wird am Freitag (17.12./19.30 Uhr) gespielt – erst danach geht die Gartz-Elf in eine kurze Weihnachtspause.

Sportfreunde 1945: Schmitz – Schneider (56. Albrecht), Klünker, Paffen, Jung, Auer, Ladleif (66. Dannenberg), Beyer, Himmel (86. Wollgast), Dubbel, Markwica – Trainer: Gartz.

Tore: 1:0 Ahmeti (31.), 2:0 Winkens  (33.), 3:0 Ahmeti (51./FE), 4:0 Kathigamanathan, 4:1 Klünker (77.), 5:1 Schnitzler (85./FE)

Schiedsrichter: Berk Alyar

Zuschauer: 35