Zum Inhalt springen
Startseite » News » 2:0 in Neuss – “Erste” seit vier Spielen ungeschlagen

2:0 in Neuss – “Erste” seit vier Spielen ungeschlagen

    Novesia Neuss vs. Sportfreunde 1945 0:2 (0:2)

    Unsere Erste Mannschaft hat ihr Auswärtsspiel bei Novesia Neuss mit 2:0 gewonnen.

    Zugegeben, den ersten “Dreier” nach drei sieglosen Partien gab es bereits kampflos am vergangenen Dienstag. Gegen Novesia Neuss holte die Haas-Elf nach Mini-Durststrecke dann auch aus eigener Kraft wieder drei Punkte.

    Dafür reichte den Sportfreunden eine solide Leistung. Nach zwei absolvierten hatten die Vorster das Spiel weitestgehend im Griff und erspielten sich einige Möglichkeiten. Innerhalb von sechs Minuten schlug Marlon Kurth dann zweimal zu und sorgte früh für den Endstand der Partie. Beim 1:0 profitierte Kurth von einem Torwartfehler und staubte im Fünfer per Kopf ab. Das 2:0 spielten die Sportfreunde über Hoeveler und Markwica sehenswert heraus.

    Nach dem 2:0 agierte die “Erste” dann etwas passiv. Die Gastgeber kamen zu einigen Möglichkeiten. Allen voran Sebastian Lohr klärte viele Situationen unter vollem Körpereinsatz. Auch Keeper Dominik Schlangen durfte sich zweimal auszeichnen.

    Zu Beginn der zweiten Hälfte brachte der Trainer der Gastgeber dann durch einen Dreifachwechsel nochmal etwas Schwung in den Novesia-Angriff, doch dieser Schwung hielt lediglich 20 Minuten. Richtig zwingend wurden die Neusser jedoch nicht mehr. Die Sportfreunde ließen ihrerseits ein, zwei aussichtsreiche Umschaltsituationen ungenutzt.

    So blieb es beim glanzlosen, aber absolut verdienten 2:0-Auswärtssieg. Die Generalprobe für den Rekordversuch in einer Woche ist geglückt. Die Sportwoche kann kommen!

    Sportfreunde 1945: Schlangen – Schröter, Lohr, de Nardo, Jansen (46. Schneider), Kurth, Jung (58. Schön), Bodewitz, Meyer (62. Himmel), Hoeveler, Markwica (76. Jerzy)

    Tore: 1:0 Kurth (12.), 2:0 Kurth (18.)

    Schiedsrichter: Christopher Klein

    Foto: Michael Zöllner (Archiv)