Zum Inhalt springen
Startseite » News » 7:0 gegen Rosellen III – “Zwote” mit fünftem Sieg in Folge

7:0 gegen Rosellen III – “Zwote” mit fünftem Sieg in Folge

    Sportfreunde 1945 II vs. SV Rosellen III 7:0 (3:0)

    Unsere Zweite Mannschaft hat ihr Heimspiel gegen Rosellen III mit 7:0 gewonnen.

    Das Team von Trainer Oliver Kolwes zeigte im Sportpark Vorst nach zuletzt etwas wackeligen Leistungen ihr bestes Gesicht. Völlig souverän und hochverdient holte sich die “Zwote” den mittlerweile fünften “Dreier” in Folge.

    “Das war heute unsere beste Leistung bisher. Wir waren von der ersten Minute an da, haben Ball und Gegner laufen lassen und völlig verdient 7:0 gewonnen. So müssen wir jeden Sonntag auftreten”, lobte Kolwes sein Team nach der Partie.

    Die Tore erzielten Henning Meß, Ruben Passos Rodriguez de Campos, Daniel Küsters (2x) und Kaan Yener Yilmaz. Der Neuzugang brauchte nach seiner Einwechslung in der 62. Spielminute nur etwas mehr als eine Viertelstunde für einen lupenreinen Hattrick.

    Sportfreunde 1945 II: Piepenbring – Keine Angaben, Völker, Gräfenstein, Pieszek, Lopes, Meß, Weber, de Campos, Köhlings, Küsters (62. Yilmaz)

    Tore: 1:0 Meß (24.), 2:0 Küsters (29.), 3:0 de Campos (43.), 4:0 Küsters (55.), 5:0 Yilmaz (66.), 6:0 Yilmaz (72.), 7:0 Yilmaz (82.)

    Schiedsrichter: Keine Angabe

    Foto: Michael Zöllner (Archiv)