Zum Inhalt springen
Startseite » News » Erste will zurück in die Erfolgsspur – Zweite stellt Aufstiegsaspiranten auf die Probe

Erste will zurück in die Erfolgsspur – Zweite stellt Aufstiegsaspiranten auf die Probe

    FC Zons vs. Sportfreunde 1945

    Sonntag, 19. November 2023  |   15:30 Uhr  |  Stadion Zonser Heide, Wilhelm-Busch-Str. 67, Dormagen

    Gerade einmal zweieinhalb Wochen ist es her, dass sich die beiden Mannschaften im Kreispokal im Sportpark mit dem besseren Ausgang für das Haas-Team trafen (3:1), doch mit einem erneuten Selbstläufer am Sonntag in Zons zu rechnen, wäre fatal. Die Karten werden schließlich neu gemischt. Als Tabellenzwölfter hat der FCZ Kontakt zu den vermeintlichen Abstiegsplätzen, zuletzt setzte es Niederlagen beim FC Süd (1:3) und in Rosellen (0:5), eine weitere Niederlage könnte die Gastgeber in den Schlamassel ziehen. Ebenfalls zwei Niederlagen mussten zuletzt auch die Haas-Mannen einstecken, auch wenn die Leistung – wie zuletzt gegen Süd – stimmte. Verzichten muss unser Trainer auf Regisseur Benny Dohmen, der am Sonntag seine Gelb-Rot-Sperre abbrummt. Mit einem Dreier würden unsere Jungs’ weitere wichtige Punkte im Kampf um den vorzeitigen Klassenerhalt einsammeln. Die Begegnung steht unter der Leitung von Christopher Klein.

    SV Hemmerden vs. Sportfreunde 1945 2

    Sonntag, 19. November 2023  |   14:00 Uhr  |  Buscher Str. 10, Grevenbroich

    Unsere 2. Mannschaft befindet sich – bis auf kurze Unterbrechungen – weiter im Aufwind, arbeitete sich vom letzten Rang auf Platz acht vor! Am Sonntagmittag hat unsere Mannschaft bei der Erstvertretung von Hemmerden allerdings ein dickes Brett zu bohren. Der Tabellendritte hat Aufstiegsambitionen, liegt nur drei Punkte hinter dem Primus aus Weissenberg. Bislang hat unsere Mannschaft gegen die vermeintlichen Meisterschaftsanwärter recht ordentlich ausgesehen. Doch unsere Zweitvertretung ist immer ein wenig eine Mogelpackung – noch nie konnten die Coaches Özbay Ibramoglu und Erwin Gräfenstein zweimal hintereinander mit der gleichen Aufstellung ins Spiel gehen. Die Partie ist auf Naturrasen angesetzt. Christoph Koentgen wird die Partie als Schiedsrichter leiten.