Zum Inhalt springen
Startseite » News » Haas-Elf meldet sich mit einem 3:0-Sieg in Zons zurück

Haas-Elf meldet sich mit einem 3:0-Sieg in Zons zurück

    FC Zons vs. Sportfreunde 1945 0:3(0:1)

    Die Punkte 23, 24 und 25 sind im Sack! Auch das zweite Duell mit den Zonsern binnen von 17 Tagen geht an die Sportfreunde – verdient! Durch den Dreier festigt die Haas-Truppe nicht nur Rang fünf, sondern entfernt sich mit nun mehr zehn Punkten Differenz von den vermeintlichen Abstiegsplätzen. Dennis Meyer brachte die Sportfreunde nach einer halben Stunde nach Vorarbeit von Daniel Markwica in Führung (34.), Tor Nummer zehn für den offensiven Spielantreiber! Der Vorlagengeber traf dann kurz nach der Pause nach Vorlage von Daniel Hermanns zum 0:2 und nahm somit den Gastgebern ein wenig den Wind aus den Segeln. Kurz vor dem Abpfiff legte Kai Bodewitz auf Daniel Markwica auf – der Mittelstürmer streckte anschließend zum zwölften Mal die Faust in die Luft – 0:3!

    Bereits am Donnerstagabend erwarten die Sportfreunde den Bezirksligisten TSV Bayer Dormagen zum Achtelfinal-Pokal-Kracher im Sportpark Vorst – Anstoß ist um 20 Uhr!

    Sportfreunde 1945: Schlangen – Himmel (67. Thapa), Lohr, Schön (85. Reiners), Schneider, Schröter, Hermanns (80. Bodewitz), Jansen, Cule, Meyer, Markwica –  Trainer: B. Haas

    Tore: 0:1 Meyer (34.), 0:2/0:3 Markwica (58./87.)

    Schiedsrichter: Christopher Klein (Grevenbroich)

    Zuschauer: 45