Zum Inhalt springen
Startseite » News » Haas-Elf muss in Delhoven Farbe bekennen – Legt die Zweite in Erfttal nach?

Haas-Elf muss in Delhoven Farbe bekennen – Legt die Zweite in Erfttal nach?

    FC SF Delhoven vs. Sportfreunde 1945

    Sonntag, 05. November 2023  |   14:45 Uhr  |  BSA Delhoven, Walter-Reuber-Weg 5, Dormagen

    Mal Hand auf’s Herz – wer hätte vor der Saison gedacht, dass wir den 13. Spieltag mit der Begrifflichkeit „Verfolgerduell“ ankündigen?! Das Team um unseren Coach Björn Haas mit Co-Trainer Robert Niestroj genießt gerade den Moment des Erfolgs, 19 Punkte holten zuletzt unsere Jungs’ von 21 möglichen aus den letzten sieben Spielen – Platz vier! Zwei Punkte beträgt der Rückstand auf den Tabellendritten Rosellen, der Aufstiegsplatz ist allerdings sieben Punkte entfernt, der Vorsprung auf den Tabellennachbarn Delhoven beträgt zwei Zähler.

    Unsere Mannschaft ist gerade gut dabei, sich einen „fetten Winterspeck“ auf dem Punktekonto anzusammeln – mit großen Schritten kommen wir dem Ziel des vorzeitigen Klassenerhalts näher. Der FC Delhoven zählt jedes Jahr zu den Top-Mannschaften der Liga, pendelte schon öfters zwischen der Bezirksliga und der A-Klasse hin- und her. Wer von Delhoven meint, spricht auch vom Top-Torjäger Felix Frason – der bullige Stürmer absolvierte bereits 300 Meisterschaftsspiele für den FCD, traf dabei nicht weniger als 288 mal, was für eine beeindruckende Bilanz, die „FF“ in dieser Saison bereits mit 14 Toren aufpolierte – Platz zwei in der aktuellen Torschützenliste.

    Die Gastgeber werden bemüht sein, sich den vierten Platz von den Sportfreunden zurückzuerobern, insbesondere ihre Talfahrt von drei Niederlagen in Folge zu stoppen, zuletzt setzte es vor Wochenfrist eine heftige 2:7-Klatsche im Derby beim FC Zons. Abzuwarten bleibt, welche der beiden Mannschaft die „englische Woche“  besser verkraftet. Immerhin dürfte „Rakete“ Dennis Meyer wieder zünden, die „Matchstrafe“ ist abgesessen, auch Kapitän Marc Reiners signalisiert nach einer verletzungsbedingten Pause wieder Einsatzbereitschaft. Auf jeden Fall avanciert die Begegnung für unsere Mannschaft zu einer wichtigen Standortbestimmung .

    Beim letzten Aufeinandertreffen in der Abstiegssaison 2021/2022 setzte es für unsere Erste eine klare 3:7-Niederlage, auch das Hinspiel ging mit 3:1 an die Dormagener.

    Die Partie steht unter der Leitung des erfahrenen Schiedsrichters Heinz Hübinger (Erfttal). Wir freuen uns auf ein tolles „Verfolgerduell“! Bitte beachtet die Anstoßzeit 14:45 Uhr.

     

    SG Erfttal 2 vs. Sportfreunde 1945 2

    Sonntag, 05. November 2023  |   12:30 Uhr  |  BSA Erfttal, Parisstr. 108, Neuss

    Vier Siege in Folge – für unsere Zweite Mannschaft, die in den letzten beiden Spielzeiten häufig einstecken musste – ist ein ungewohntes, aber doch sehr befreiendes Gefühl, zum „Serientäter“ zu avancieren. Wir alle gönnen unserer „Zwoten“ den ordentlichen Schluck aus der Pulle. Gerne darf es auch am Sonntagmittag auf dem „roten Rasen“ von Erfttal weitergehen.

    Das Duell beim Tabellenzwölften wird sicherlich auf Augenhöhe geführt, auch wenn die Neusser fünf Punkte weniger auf dem Konto haben.Erfahrungsgemäß ist es immer ein harter Kampf, um in Erfttal unbeschadet zu überstehen. Mit einem weiteren Dreier hätten die Ibramoglu/Gräfenstein-Schützlinge gute Chancen, in die obere Hälfte der Tabelle zu springen.

    In den Händen von Valerij Marjan liegt die Leitung der Partie.